Gute Unterhaltung im Café Clatsch

Kaffee und Kuchen zum Nulltarif und immer ein interessantes Programm gibt es an jedem zweiten und vierten Mittwoch im Café Clatsch im Burggut, Waaggasse. Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Mehr Infos auch auf www.cafe-clatsch-kulmbach.de. Beginn ist jeweils um 14.30 Uhr.

Am Mi., 8.Aug., ist wieder Kaffeehaus-Singen. Unter dem Motto „Die Gaaß is g`freckt“ – Fränkische Lieder Teil 2“ hat Irmtraud Tröger-Franz, die die Sängerschar gemeinsam mit Henrike Moritz am Akkordeon begleitet, ein buntes Liederprogramm zusammengestellt. Zum Luftholen gibt es zwischendurch G’schichtn und Gedichtla von Monika Andraschko, KIaus Köstner und Jutta Lange.

Am Mi., 22.Aug., tun wir wieder etwas für die Beweglichkeit. „Wer rastet, der rostet!“ meint Sportwissenschaftlerin Moni Mix und zeigt, wie man auch mit leichter Gymnastik etwas für die Gesundheit tun kann.

Am Mi., 12.Sept., ist Prof. Dr. Günter Dippold, Bezirksheimatpfleger bei der Regierung von Oberfranken, zu Gast im Café Clatsch. Von ihm kommen „Anmerkungen zu Geschichte, Gestalt und Wesen Frankens“. Was ist Franken? Mit dieser scheinbar banalen Frage beginnt der Vortrag. Er zeigt auf, welche raumbildenden Kräfte im Lauf der Zeit der Region Franken eine Gestalt gaben. In diesem Zusammenhang gibt der Referent einen Überblick über die Geschichte Frankens, das einerseits aus vielen unterschiedlichen Herrschaften zusammengesetzt war, dem es aber andererseits an verbindenden Klammern nicht fehlte. Auch Unterschiede zwischen Bayern und Franken, die bis heute fortwirken, werden Thema sein. Ein Vortrag, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Hoher Unterhaltungswert garantiert!

Am Mi., 26. Sept., widmet sich Dekan Thomas Kretschmar dem Buch „Der kleine Prinz“. Das berühmteste Werk des französischen Schriftstellers und Piloten Antoine de Saint-Exupéry erschien vor gut 70 Jahren in New York und wird fast immer als Plädoyer für Freundschaft und Menschlichkeit interpretiert. Einer der berühmtesten Sätze daraus: „Man sieht nur mit dem Herzen gut“.

 

Wir laden ein:

Die Jubilare in den Monaten
August/September
sind herzlich eingeladen zum

Geburtstagstisch

am 25. September (Bauer)
um 15.00 Uhr im Burggut.
Das Team freut sich
auf Ihr Kommen!

 

Kinder-Krabbel-Gruppe

Zu der Kinder-Krabbel-Gruppe am
Di. von 9.30-11.00 Uhr – außer in den Ferien – im Familien-Café in der Negeleinstraße sind Mütter oder Väter, Omas oder Opas mit Kindern von ca. 1-3 ½ Jahren ganz herzlich eingeladen.

Kirchenvorstand

Di. 25. Sept. um 19.30 Uhr -im Anfangsteil öffentlich.

Bibel-Treff

Gemeindehaus, Goethestr. 11 A:
Urlaub vom 3. Aug. bis 7. Sept.
Ab 14. Sept. wieder jeden Freitag um 17.00 Uhr Betrachtung eines Bibeltextes mit anschl. Austausch.

Menü schließen